Fotokalender 2023: Faszination Insekten

Artenschutz im naturnahen Garten

Mit Kurzportraits und praktischen Tipps macht der Tischkalender „Faszination Insekten“ auf die artenreichste aller Tiergattungen aufmerksam und weckt die Freude am Artenschutz vor der eigenen Haustür.

Starten Sie mit den einfach umzusetzenden Tipps ihr eigenes Schutzprogramm und machen sie aus 2023 ein gutes Jahr für die Insekten. Als Denkzettel übers Jahr soll hier der Kalender wirken, als Appell zu mehr Mut zum Wildwuchs im Garten und zu noch viel mehr Lust, es auf Balkon oder Fensterbrett bunt zu treiben ­- und Insekten damit auch einen Lebensraum zu schenken, der sie uns näher bringt. Faszination Insekten ist ein kleiner Beitrag, das Wissen über Insekten zum Allgemeinwissen zu machen, denn mehr Bewusstsein und viele kleine Maßnahmen, die jeder umsetzen kann, können Insekten wirkungsvoll schützen.

Faszination Insekten. Artenschutz im naturnahen Garten. von Katharina Zerr & Sibylle Zerr
Tischkalender mit 12 Fotografien und Tipps zum Artenschutz, mit Mondphasen und gesetzlichen Feiertagen, Format 21 cm x 15 cm

ISBN 978-3-944792-25-5
18,00 Euro

Erhältlich nur bei der Edition Sibylle Zerr
Für den Buchhandel sind unsere Publikationen zu üblichen Buchhandelskonditionen nur direkt bei uns bestellbar, per E-Mail an kontakt@sibylle-zerr.de

www.sibylle-zerr.de

Werbung

Mannheim – Weltstadt

Die Lesung zur Austellung MANNHEIM – UNSERE STADT

MANNHEIM – WELTStADT, Umschlagbild der digitalen Auflage von 2013

Samstag, 10. September 2022: Es gibt ein Fest mit Ausstellungseröffnung zum 1-jährigen Jubiläum der 68 GALLERY und ich werde dabei ab circa 18 Uhr aus meinem Buch „Mannheim – Weltstadt“ lesen. Zugleich laden die 68 Gallery und ich Euch ganz herzlich zu der Ausstellung mit dem Titel: MANNHEIM – UNSERE STADT am Samstag den 10. September von 16 bis 21 Uhr ein.


Das Team der 68 GALLERY freut sich, zu diesem Anlass 30 Künstler*innen und mich als Autorin mit der Lesung in Ihren Räumen präsentieren zu dürfen. Es werden 68 Werke unterschiedlicher Kunstarten gezeigt, von der Fotografie über die Malerei bis hin zur Lyrik und vieles mehr.
Die meisten ausstellenden Künstler/innen werden anwesend sein.
Neben musikalischer Begleitung ist ebenfalls für das leibliche Wohl gesorgt. Es können sowohl Essen als auch Getränke im Innenhof erworben werden.

Schlafende Wildbienen

Drei kleine Bienen-Madames kamen mir heute vor die Linse: Im Lavendel haben wir zuerst die schlafende Wildbiene entdeckt und uns dann in der hohen Kunst des Anschleichens geübt. Wir haben das Bienchen fotografiert und nicht geweckt! Im Salbei wurden wir überraschend schon wieder fündig. Dort war eine Wollbiene im Tiefschlaf so versunken, dass sie uns gar nicht bemerkte. Sie hatte sich festgebissen, um an der Blüte hängend den Mittagsschlaf in der Sommerhitze zu verbringen. Auch im wilden Majoran hatte sich ein Bienchen zum Mittagsschlaf eingefunden. Solche winzigen Entdeckungen machen froh und deshalb ist die Fortsetzung unseres Kalenders „Faszination Insekten 2023“ bereits in Arbeit.

#wildbienen #lavendel #salbei #wildermajoran

Wildbiene schläft im Lavendel
Wollbiene schläft im Salbei
Wildbiene schläft im wilden Majoran

Marshall Allen: Happy Arrival Day

A photo journey from Planet to Planet to cherish Marshall Allen, born this day in 1924, director of the Sun Ra Arkestra, who is on his 99th Trip arround the Sun. Happy Birthday!

Marshall Allen, director of The Sun Ra Arkestra

Leading a large band is an impossible job, and I would have given up some time ago, but I’m under the jurisdiction of other forces that want to help the planet, and they keep certain musicians with me.“ [Sun Ra, 1989].

Schwarz Weiß Bunt

Salon Zerr zeigt Fotografien von Volker Wierzba und Sibylle Zerr im Dialog

Infrarot-Landschaftsfotografien in Schwarz-Weiß sind das Metier von Volker Wierzba. Die Lichtmagie der Landschaft in Farbe zeigt die Serie „Schwarzwald leuchtet“ von Sibylle Zerr. Nun präsentieren die beiden Kreativen ihre konträr anmutende Sicht auf die Landschaft in der gemeinsamen Schau „Schwarz Weiß Bunt“ im Salon Zerr im Rahmen einer Soirée.

Termin:

Freitag, den 03. Juni 2022, ab 18 Uhr

Ort: Salon Zerr, Hauptstraße 26, gegenüber der Galerie Wilhelm Kimmich,

78730 Lauterbach/Schwarzwald

The Sun Ra Arkestra: Limited Edition mit IN+OUT Records

Die Edition Sibylle Zerr ist eine zauberhafte Kooperation mit IN+OUT Records eingegangen bei dieser „Strictly Limited Edition“, handsigniert von Maestro Marshall Allen, The Sun Ra Arkestra under the direction of Marschall Allen: Doppelalbum + Buch: Live at the Babylon + Picture Infinity – bei IN+OUT erhältlich, zugreifen!

Sun Ra Arkestra
BUNDLE

2LP:
Sun Ra Arkestra
• Babylon Live •
Limited Audiophile Signature Edition

Astro Black • RA #2 • Saturn • Discipline 27B • Stardust • Care Free #2 •
Sometimes I´m Happy • Dancing Shadows • Satellites Are Spinning

Double Vinyl Album, 180gr., Gatefold
handsigned by Marshall Allen

2LP IOR77122-1

BOOK:
Sibylle Zerr
• Picture Infinity •
Marshall Allen & The Sun Ra Arkestra

Der Multi-Instrumentalist Marshall Allen gehört zu den markantesten Stimmen im Jazz. Sein eruptives Altsaxophon prägt den Klang des Sun Ra Arkestras, jenes spektakulären Afro-Amerikanischen Ensembles, dem er sich 1958 angeschlossen hat. In der Nachfolge des sagenumwobenen Bandgründers Sun Ra, der bereits zu Lebzeiten ein Mythos war und nach seinem Tod 1993 endgültig entrückte, leitet Marshall Allen die Bigband seit 1995. In der Obhut des 97-Jährigen hat das Sun Ra Arkestra nicht nur alle Gezeiten des Jazz überdauert, sondern genießt bis heute Kultstatus und begeistert neben einer eingeschworenen Fangemeinde ein zunehmend junges Publikum.

Tatsächlich male ich Bilder der Unendlichkeit mit meiner Musik und so können viele Menschen sie nicht verstehen, sagte Sun Ra, dessen Werk zweifellos zum Kanon der Musik des 20. Jahrhunderts gehört – und dennoch kaum festzuschreiben ist. Seiner Band gab der begnadete Pianist, Komponist und Arrangeur viele Namen als er sie um 1952 gründete; immer aber nannte er sie „Arkestra“, gedacht als Symbiose aus Arche und Orchester, als Institution, die aus der Vergangenheit in die Zukunft steuert. Das Arkestra ist Sun Ras Vermächtnis. Seine Musiker verkörpern Sun Ras Schaffen bis heute und sie vermitteln ihr Wissen an die kommende Generation. Marshall Allen hat die Methode des Mastermind bewahrt. Und so ist das Arkestra unter seiner Leitung tatsächlich unbeschadet im 21. Jahrhundert angekommen – Arche Noah und avant-garde Projekt in einem, Stammzelle, Wurzel und Triebspitze des Jazz.Sibylle Zerr portraitiert die Bigband aus Philadelphia in einer Zeitspanne von acht Jahren. Bewusst bleibt ihre Monographie fragmentarisch, als Sammlung von Fotos, Zitaten und Essays, die fortgeschrieben werden könnte. Damit macht sie das Mysterium dieser Musik anschaulich, und mithin Sun Ras Vermächtnis greifbar, ohne es zu überhöhen oder zu entzaubern.

Buch, gebunden (Hardcover), 152 Seiten und 86 Fotografien
In Englischer Sprache

ISBN 978-3-00-035497-7

Werkschau „Schwarzwald leuchtet. La Forêt Noire scintille. Black Forest shines“ jetzt digital zugänglich

„Neustart Kultur“ Stipendium fördert Digitalisierung

Den Ausstellungsraum „Salon Zerr“ der Edition Sibylle Zerr kann man ab sofort virtuell besuchen. Unterstützt durch das Bundesstipendium „Neustart Kultur“ des Kulturwerks der VG Bild-Kunst wurde zudem das volle Verlagsprogramm der Edition Sibylle Zerr digital zugänglich gemacht: Bücher, Postkartenbände und Fotografien, inklusive der aktuellen Foto-Schau „Schwarzwald leuchtet. La Forêt Noire scintille. Black Forest shines“ als 360° Panorama.

In Folge des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 konnte der gerade fertiggestellte „Salon Zerr“ nicht, wie ursprünglich geplant, mit der Ausstellung „Schwarzwald leuchtet“ eröffnen. Das Stipendium hilft nun dabei, eine digitale Gegenstrategie zu steuern.

Den Zauber lichter Augenblicke in der Landschaft zeigt die fotografische Reihe „Schwarzwald leuchtet. La Forêt Noire scintille. Black Forest shines“. Seit 2014 arbeitet Sibylle Zerr an ihrer Langzeitstudie zur Lichtmagie der Landschaft. Von den entstandenen Bildserien sind acht Postkartenbändchen mit begleitenden Texten publiziert.

Der virtuelle Rundgang durch die Ausstellung startet hier: https://sibylle-zerr.de/rundgang/

Fotokalender 2022: Faszination Insekten

Artenschutz im naturnahen Garten

Tischkalender mit 13 Makro-Fotografien, ein Textbeitrag mit Gartentipps,
Spiralbindung, mit Aufsteller, Format 21 cm x 15 cm

von Katharina Zerr und Sibylle Zerr

ISBN: 978-3-944792-24-8

Mit spektakulären Makro-Fotografien und einfachen Tipps will der Kalender für 2022 die Freude am Artenschutz wecken und ein kleiner Beitrag sein, das Wissen über Insekten zu mehren und zum Allgemeinwissen zu machen, denn viele kleine Maßnahmen, die jeder umsetzen kann, können Insekten wirkungsvoll schützen.
Insekten sind oft wahre Überlebenskünstler. Sie zu beobachten ist spannend. Es bedarf zuweilen nicht viel, um ihnen einen geeigneten Lebensraum anzubieten. Da kann ein Balkonkasten mit übers Jahr blühender Bepflanzung oder etwas mehr Gelassenheit bei der Pflege des Hausgartens schon Wunder bewirken. Erfahren wir also mehr über diese Mitgeschöpfe, bevor es zu spät sein könnte. Als Denkzettel übers Jahr soll hier der Kalender wirken, als Appell zu mehr Mut zum Wildwuchs im Garten und zu noch viel mehr Lust, es auf Balkon oder Fensterbrett bunt zu treiben ­- und Insekten damit auch einen Lebensraum zu schenken, der sie uns näher bringt.
Entstanden ist das Kalenderprojekt der Edition Sibylle Zerr in der bewährten Kooperation mit Diplom Agrar-Ingenieurin Katharina Zerr, die sehr stark mit der Thematik vertraut ist, u.a. als Partnerin des in Heidelberg angesiedelten und von der europäischen Gemeinschaft finanzierten Foschungsprojektes Blühinsel, das die Zierpflanzenzüchtung gezielt in Richtung Insektenschutz voranbringen soll. Erst im Februar 2020 wurde dieses Projekt als Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt.

https://sibylle-zerr.de/Shop/Fotokalender-2022-Faszination-Insekten.html

König Katz

Ein wahres Märchen

Es lebte einmal ein König … „, so fangen viele Märchen an. Aber was danach in diesem Märchen kommt, hat es faustdick hinter den Ohren: Erzählt wird das „wahre Märchen“ des Katers Mau-Mau, der auf tragische Weise sein Zuhause verliert und unverhofft in ein neues Glück gerät – ein Kunstmärchen, welches mit einfühlsamen Fotografien und erzählerischer Kraft, zwischen Wahrheit und Erfindung, ein tierisches Vergnügen bereitet.

Der Kater Mau-Mau hat enorme Einbildungskraft. Doch eigentlich ist da nichts, auf das er sich etwas hätte einbilden können. Er führt ein elendes Leben. Eines Tages verliert er auch noch das Wenige, das er hat. Wie es dem Kater dank seiner regen Fantasie doch noch gelingt, sein kleines Katzenleben zu verbessern, davon erzählt Sibylle Zerr in ihrem Kunstmärchen.

Der bebilderte Erzählband eignet sich als nette Kleinigkeit für Katzenliebhaber jeden Alters und ist besonders empfehlenswert für die Lektüre mit Kindern ab 6 Jahren.

Erhältlich ist der Band exklusiv bei der Edition Sibylle Zerr oder über den guten Buchhandel.

König Katz. Ein wahres Märchen
Hardcover, 60 Seiten, 26 Fotografien. Format 15 cm x 15 cm x 0,9 cm
20,00 Euro
Lauterbach (Schwarzwald): Edition Sibylle Zerr, August 2021
ISBN 978-3-944792-20-0

Edition Sibylle Zerr, Hauptstraße 26, D-78730 Lauterbach (Schwarzwald)
Bestellung per E-Mail: info@sibylle-zerr.de
www.sibylle-zerr.de

Fotokalender 2021

Faszination Insekten. Artenschutz in naturnahen Garten

von Katharina Zerr und Sibylle Zerr

Mit spektakulären Makro-Fotografien und einfachen Tipps geht das Insektenschutzprojekt der Edition Sibylle Zerr jetzt bereits ins dritte Jahr: Der im Oktober 2020 erscheinende Kalender für das kommende Jahr will einmal mehr die Freude am Artenschutz wecken.

Es ist inzwischen allgemein bekannt, dass Bestand und Artenvielfalt aller Insekten weltweit auf dem Spiel stehen. Die Bedrohung durch das Insektensterben baut sich im Verborgenen auf, trifft aber unser gesamtes Ökosystem mit immenser Wucht. Es ist nicht möglich, etwas zu schützen, von dem man so gut wie nichts weiß, finden die beiden Kalender-Macherinnen Katharina Zerr und Sibylle Zerr. Die Neuerscheinung Faszination Insekten. Artenschutz im naturnahen Garten ist ein kleiner Beitrag, das Wissen über Insekten zu mehren und zum Allgemeinwissen zu machen, denn viele kleine Maßnahmen, die jeder umsetzen kann, können Insekten wirkungsvoll schützen.

Insekten sind oft wahre Überlebenskünstler. Sie zu beobachten ist spannend. Es bedarf zuweilen nicht viel, um ihnen einen geeigneten Lebensraum anzubieten. Da kann ein Balkonkasten mit übers Jahr blühender Bepflanzung oder etwas mehr Gelassenheit bei der Pflege des Hausgartens schon Wunder bewirken. Erfahren wir also mehr über diese Mitgeschöpfe, bevor es zu spät sein könnte. Als Denkzettel übers Jahr soll hier der Kalender wirken, als Appell zu mehr Mut zum Wildwuchs im Garten und zu noch viel mehr Lust, es auf Balkon oder Fensterbrett bunt zu treiben – und Insekten damit auch einen Lebensraum zu schenken, der sie uns näher bringt.

Entstanden ist das Kalenderprojekt des Verlags Edition Sibylle Zerr in der bewährten Kooperation mit Diplom Agrar-Ingenieurin Katharina Zerr, die sehr stark mit der Thematik vertraut ist, u.a. als Partnerin des in Heidelberg angesiedelten und von der europäischen Gemeinschaft finanzierten Foschungs-projektes Blühinsel, das die Zierpflanzenzüchtung gezielt in Richtung Insektenschutz voranbringen soll. Erst im Februar 2020 wurde dieses Projekt als Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt.

Informationen:

Faszination Insekten. Artenschutz im naturnahen Garten
von Katharina Zerr & Sibylle Zerr

12 Fotografien, mit Tipps zum Artenschutz
Tischkalender mit Mondphasen und gesetzlichen Feiertagen
Format 21 cm x 15 cm

Edition Sibylle Zerr, Lauterbach (Schwarzwald), Oktober 2020

ISBN 978-3-944792-23-1

15,00 Euro

Erhältlich ab Mitte Oktober 2020 direkt bei der Edition Sibylle Zerr

http://www.sibylle-zerr.de